Event:KINDERPROJEKT DER ÖSTERREICHISCHEN AUTORIN & MUSIKERIN DAGMAR GLÜXAM
Beginn: Sa, 10. November, 2018
Ende: Sa, 10. November, 2018
Stadt: Moskau
Kategorie: Musik
 

Die Schnecke und die Violine. Eine Lesung für Kinder ab vier Jahren mit Bildern und Violinmusik Musikbegeisterte Kinder entdecken Österreich und seine reichen musikalischen Traditionen. Am Programm stehen eine Lesung der österreichischen Autorin Dagmar Glüxam mit ihrem Kinderbuch „Die Schnecke und die Violine“ und ein auf dieses Buch abgestimmtes Konzert durch junge MusikerInnen der Moskauer W.A. Mozart-Kindermusikschule. Warum hat die Violine am Ende des Halses eigentlich eine Schnecke? Die österreichische Musikhistorikerin und Geigerin Dagmar Glüxam erzählt in ihrem Kinderbuch „Die Schnecke und die Violine“ auf märchenhafte Weise darüber, wie eine kleine Schnecke — ein märchenhaftes Symbol für Freundschaft und Geduld — in die Welt ging, um eine Stimme für ihre Freundin, die Fichte zu finden. In ein zauberhaftes Märchen verpackt und mit schönen Violinklängen begleitet erfahren Kinder alles darüber, wie eine Violine entsteht und wie sie gespielt wird. Danach können sie auch selbst dieses wunderbare Instrument ausprobieren. Und wer weiß, vielleicht erwacht an diesem Tag die eine oder andere kleine Violinspielerin oder ein Violinspieler zum Leben? Ein Wort der Autorin: Als ich anfing, Musikgeschichte bei den weltberühmten Wiener Sängerknaben zu unterrichten, kam gleich in der ersten Stunde ein damals fünfzehnjähriger Schüler und sagte zu mir: „Frau Professor, ich habe wegen Ihres Buches „Die Schnecke und die Violine“ angefangen, Geige zu spielen! Und ich spiele sie bis heute!“ Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn genau das war der Grund, warum ich mein Kinderbuch über die Violine geschrieben und illustriert hatte: Ich wollte Kindern diese wunderbare Welt der Violine eröffnen und sie zum Verweilen einladen … Autorin, Musikerin, Malerin, Univ. Doz. Dr. phil. Dagmar Glüxam International anerkannte österreichische Musikhistorikerin tschechischer Herkunft, Geigerin, Kinderbuchautorin und -illustratorin, Spezialistin für die Musik des 17. und 18.Jahrhunderts und ihre Aufführungspraxis, Universitätsdozentin an der Universität Wien, an der Musikuniversität Wien und der Kunstuniversität Ostrava.

Ort:

RUSSISCHE STAATLICHE KINDERBIBLIOTHEK
MOSKAU, KALUSCHSKAJA PLOSCHTSCHAD 1

Mehr zum Programm unter:

WWW.RGDB.RU

Organisatoren des Projekts:​​​​​​​
​​​​​​​
W.A. MOZARTKINDERMUSIKSCHULE 

 

RUSSISCHE STAATLICHE KINDERBIBLIOTHEK  

 
Zurück