Event:Konzert des Herzogenberger Kammerchors Graz
Beginn: Do, 18. April, 2019
Ende: Fr, 19. April, 2019
Stadt: Moskau
Kategorie: Musik
 

Der Chor unter der Leitung von Franz M. Herzog besteht aus Chorleitern sowie erfahrenen Sängern und ist am Johann Joseph Fux-Konservatorium des Landes Steiermark tätig. Zu seinen bedeutenden Aufführungen zählen etwa die Österreich-Premiere von Eric Zeisls Requiem ebraico in der Synagoge der steirischen Landeshauptstadt Graz, Mozarts Requiem, Haydns Schöpfung oder Bacalovs Misa Tango. Franz M. Herzog, Komponist und Dirigent für Chormusik, ist national und international als Dirigent, Vortragender sowie Juror tätig und war einer der künstlerischen Direktoren der 5. World Choir Games 2008 und der World Choir Championships 2011. Weiters war er künstlerischer Leiter des Chorverband Österreich und leitet seit 2014 das internationale Festival Voices of Spirit in Graz / Österreich. Am Programm in Moskau stehen Werke von der Renaissance bis heute sowie internationale und österreichische Volkslieder und Ohrwürmer aus Opern und Operetten. Neben dem Herzogenberg Kammerchor Graz ist im Rahmen des Konzertes auch der Moskauer Preobrazhensky Choir of Christ the Savior Cathedral Parish zu hören. 

Datum, Zeit, Ort:

18. April 2019, 22:00
​​​​​​​
Rachmaninov-Saal des Staatlichen Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatoriums

​​​​​​​ul. Bolschaja Nikitskaja 11, Moskau

19. April 2019, 15:00

Tula Philharmonic Hall

Prospekt Lenina, 51, Tula 

Anfragen und Informationen:

http://www.mosconsv.ru

​​​​​ Organisatoren des Projektes:
​​​​​​​

A.R.A.C.A. – Austrian-Russian-Asian Culture Association (Österreichisch-Russische-Asiatische Kulturgesellschaft)

 
Zurück