Event:Personale Ausstellung Erwin Wurm
Beginn: Fr, 06. September, 2013
Ende: Mi, 09. Oktober, 2013
Stadt: Moskau
Kategorie: Bildende Kunst / Multimedia / Film
 

Ausstellung "Abstract Abstruse_Erwin Wurm"

Eine Kooperation von:

Zentrum für zeitgenössische Kunst „Winzawod“, Regina Gallery Moscow, Atelier Erwin Wurm, Österreichisches Kulturforum Moskau

Generalsponsoren: Raiffeisenbank, Russian Machines

Erwin Wurm ist einer der bekanntesten zeitgenössischen europäischen Künstler. Wurm erlangte unter anderem mit seinen Skulpturenprojekten Berühmtheit, die die gewohnte Realität demontieren und den Beobachter in eine absurde Atmosphäre des Wahnsinns versetzen. Er „bläst“ Autos auf, stellt Häuser auf den Kopf und verwandelt Menschen in unnatürliche geometrische Figuren.

Seit Ende der 1980er Jahre hat Wurm seine Idee der drastischen Auseinandersetzung mit der Realität in seiner Serie „Einminütige Skulpturen“ ausgebaut, in der er sich selbst oder seine Assistenten in seelenlose Objekte verwandelte, deren gesamte Existenz lediglich auf dem funktionalen Zusammenwirken mit der Umgebung begründete.

Erwin Wurms erste große Ausstellung in Russland fand 2008 im Zentralen Haus der Künstler statt und war ein großer Erfolg. Im September 2013 stellt Wurm in im Zentrum zeitgenössischer Kunst Winzawod seine nunmehr zweite Werkschau in Russland vor.

 

Moskau

Eröffnung: 5. September 2013, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 6. September – 9. Oktober 2013

 

Veranstaltungsort:

Zentrum zeitgenössischer Kunst Winzawod

Moskau, Siromatnitscheskij, 1, Geb. 6

Tel.: +7 (495) 917 4646

www.winzavod.ru

 
Zurück