Event:Ausstellungseröffnung von Brigitte Bruckner und Josef Mikl
Beginn: Do, 31. Mai, 2018
Ende: Do, 31. Mai, 2018
Stadt: Sankt Petersburg
Kategorie: Bildende Kunst / Multimedia / Film
 

Datum und Zeit:

31. Mai 2018

19.00

Platz:

Katakomben von Petrikirche

Sankt Petersburg, Newskij Prospekt, 22-24

Mehr zum Programm unter:

http://petrikirche.ru/veranstaltungen/

Organisatoren des Projektes:

Petrikirche

Weinhaus Lenz Moser 

Brigitte Bruckner

Bevor sie sich ganz der Malerei widmete, absolvierte die 1963 in Linz geborene Künstlerin Brigitte Bruckner das Studium der Restauration an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit war sie 1985 und 1988 Assistentin ihres späteren Ehemannes Josef Mikl an der Salzburger Sommerakademie www.brigitte-bruckner-mikl.com

 

Der österreichische Künstler Josef Mikl

 

Josef Mikl gilt als einer der prägendsten Künstler Österreichs nach dem Zweiten Weltkrieg. 1929 in Wien geboren, lebte und arbeitete er bis zu seinem Tod 2008 in seiner Heimatstadt. Mit seinem Namen verbindet man nicht nur seine langjährige Professur an der Akademie der bildenden Künste in Wien, sondern auch seine Mitgliedschaft in der legendären Gruppe Galerie St. Stephan (Wolfgang Hollegha, Josef Mikl, Markus Prachensky, Arnulf Rainer), die richtungsweisend für viele späteren Künstlergenerationen waren. www.josef-mikl.com

 

Orgelkonzert um 20.00 Sergej Silaevskij spielt Werke von Bach am Willi Peter – Orgel. ​​​​​​​

 

 
Zurück