Event:Konzert des österreichischen Pianisten Paul Gulda
Beginn: Do, 08. November, 2018
Ende: Do, 08. November, 2018
Stadt: Sankt Petersburg
Kategorie: Musik
 

Program: Mozart F major KV 459 Bach D major (after the Vln kzt in E)

Kammerorchester „CHAMBERRIES“

Dirigent Andrea Cherta

Paul Gulda wurde 1961 in Wien geboren und war das zweite Kind in der Familie des Pianisten Friedrich Gulda und seiner Frau Paola Loew, Schauspielerinnen des Volkstheaters und Burgtheaters. Schon früh erhielt er Musikunterricht, ab dem Alter von fünf Jahren erhielt er Violinunterricht und ab dem achten Lebensjahr Klavier. 1982 Debut als Klavierduo Batik / Gulda, Teilnahme an nationalen und internationalen Konzerten. Seit 1996 erweitert der Pianist sein musikalisches Interesse - als Improvisator, Komponist. Etwa 30 CD-Veröffentlichungen verschiedener Richtungen. Langjährige Unterrichtspraxis, seit 1998 - regelmäßige Meisterkurse in vielen Ländern, 2001-2003 - Gastprofessor an der Universität für Musik in Wien. 2013 - 2016 Dozent an der privaten Musikhochschule AMADEUS, Wien. Er zeigt eine aktive gesellschaftliche Position an verschiedenen zivilgesellschaftlichen Themen, zum Beispiel ist er Mitbegründer und Vorsitzender der REFUGIUS-Rechnitz-Initiative.

Ort:

Staatliches Ermitage Museum
Dwortsowaja Naberezhnaja, 34

Mehr zum Programm unter:

https://afisha.yandex.ru/saint-petersburg/concert/paul-gulda

In Kooperation mit:

RaiffeisenBank

 

 
Zurück