Event:Die Multimedia-Installation
Beginn: Fr, 30. November, 2018
Ende: Fr, 30. November, 2018
Stadt: Moskau
Kategorie: Bildende Kunst / Multimedia / Film
 

Die Multimedia-Installation zeigt das Rekonstruktionsprogramm der Regionalkinos, das in Wahrheit eine Reorganisation in gewöhnliche Einkaufszentren ist eine Ankündigung über den Tod des Stadtgedächtnisses, ähnlich dem Tod der „Künstler-Mnemotechnik“, bei dem ein für ihn unbegreifliches, für den Weltfrieden allerdings enorm wichtiges Militärgeheimnis den gesamten Hitchcock Film „Die 39 Stufen“ gehütet wurde.

Yuri Palmin – begann seine berufliche Laufbahn 1989. Seit 1991 freiberuflich tätig. Er arbeitet im Auftrag von führenden russischen und ausländischen Architekten. Zusammenarbeit mit McAdam Architects, Antonio Citterio & Partners, McAslan & Partners, Skuratov Architects, Tchobann Voss, Alexander Brodsky, Nikolay Lyzlov und anderen. Seine Arbeiten kommen in folgenden Zeitschriften AD Magazine, Vogue, World Architecture (GB), RIBA Journal (GB), Icon Magazine (GB), Domus (Italien), Abitare (Italien), Mark Magazine (NL), EXIT (ES), Project Russia magazine vor. Beteiligt sich an Kunstprojekten zusammen mit berühmten Künstlern wie Alyona Kirtzova, Vladislav Efimov, Alexander Brodsky.

Sound: Ivan Napreenko https://www.facebook.com/ivan.napreenko

Datum, Zeit:

30 November 2018, 20.00

Ort:
​​​​​​​
Pereljotnij Kabak,
Mansurowskij Pereulok, 10-2, Moskau

Eintritt ist frei
​​​​​​​
​​​​​​​ Organisatoren des Projektes:

Pereljotnij Kabak

Österreichisches Kulturforum

Mit Unterstützung von:

Raiffeisen Bank

 
Zurück