Event:Konzert „Der Geist Wiens“
Beginn: Do, 28. Februar, 2019
Ende: Do, 28. Februar, 2019
Stadt: Moskau
Kategorie: Musik
 

Jene Komponisten, die den Ruhm Wiens als Weltstadt der Musik begründet haben, stehen im Mittelpunkt des nächsten Abends der Konzert-Reihe „Wanderjahre: Österreich – Deutschland“ im Museum „Swjatoslaw-Richter-Wohnung“. Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Franz Schubert, Arnold Schönberg, Alban Berg und Erich Wolfgang Korngold – sie alle haben in der österreichischen Hauptstadt gelebt, gewirkt und ihre Spuren hinterlassen. Ihren Werken widmet Masaya Tanaka, Absolvent des Moskauer Tschaikowski-Konservatoriums, ausgezeichnet mit dem Grand Prix internationaler Wettbewerbe in Cantu und Paris und vom Tokio Art Center 2011 zum besten Pianisten des Jahres gekürt, diesen Solo-Klavierabend.

Programm:
​​​​​​​
Wolfgang Amadeus Mozart - Fantasie d-Moll, KV 397
Ludwig van Beethoven – Klaviersonate Nr. 14, op. 27 Nr. 2 cis-Moll, „Mondscheinsonate“
Franz Schubert – Schubert/Prokofjew: Walzer-Suite
Alban Berg – Klaviersonate op. 1
Arnold Schönberg – Suite für Klavier op. 25
Erich Wolfgang Korngold – „Margit“ aus „Vier kleine fröhliche Walzer“

28. Februar 2019, 19:00
​​​​​​​
Museum „Swjatoslaw-Richter-Wohnung“
Moskau, Bolschaja-Bronnaja-Straße 2/6, 16.Stock, Tür 58 

Eintritt RUR 500

Karten sind online auf der Web-Site des „Staatlichen Puschkin-Museums für Darstellende Kunst“ erhältlich: https://pushkinmuseum.art/tickets/index.php?lang=ru oder an allen Kassen des Museums (Hauptgebäude: Moskau, Wolchonka-Straße 12)

Mehr zum Projekt:

​​​​​​​https://pushkinmuseum.art/events/archive/2019/others/flat/28_02/index.php

 
Zurück