Event:Animationsfestival „Ars Electronica” in Moskau
Beginn: Do, 31. Oktober, 2013
Ende: Do, 31. Oktober, 2013
Stadt: Moskau
Kategorie: Bildende Kunst / Multimedia / Film
 

Animationsfestival Ars Electronica” in Moskau

Vortrag und Filmpräsentation

Eine Kooperation von des Museums of Screen Culture / MediaArtLab Centre for Art and Culture, Ars Electronica Linz

Die „ARS Electronica 2013“ gastiert am 31. Oktober 2013 im Rahmen des Bildungsprogramms der offenen Schule „Manege/MediaArtLab“ in Moskau.

Ars Electronica ist eines der maßgebendsten Medienkunstfestivals in Europa. Das Festival setzt neue Trends in der Computeranimation, Digitalkunst und Sound Art.

Olga Schischko, Direktorin der "Manege/Media Art Lab", wird einen Vortrag über die interessantesten Projekte der ARS Electronica 2013 halten. Olga Schischko war selbst Mitglied der Jury des diesjährigen Prix Ars Electronica. Das Thema des diesjährigen Festivals - TOTAL RECALL — THE EVOLUTION OF MEMORY, gewidmet den unterschiedlichen Aspekten des menschlichen Gedächtnisses.

Nach dem Vortrag werden den Besuchern die besten Filme des Animationsfestivals Ars Electronica präsentiert.

www.aec.at

 

Vortrag Olga Schischko: 19.00 Uhr

Beginn Filmpräsentation: 20.30 Uhr

Eintritt frei!

 

Zentrale Ausstellungshalle „Manege“

Moskau, Maneschnaja, 1, Konferenzraum

Tel.: +7 (495) 645 9277

www.moscowmanege.ru

www.mediartlab.ru

 
Zurück