Event:RESIDENCY-PROGRAMM für junge russische Kuratoren
Beginn: Do, 01. August, 2013
Ende: Do, 05. September, 2013
Stadt: Moskau
Kategorie: Bildung / Wissenschaft / Sprache
 

Das Programm wird von Mitgliedern des EUNIC-Clusters Moskau durchgeführt – Österreichisches Kulturforum, the British Council, das Goethe-Institut, Schwedische Botschaft und Französisches Kulturinstitut.

BESCHREIBUNG

 Das Programm ermöglicht jungen talentierten Kuratoren aus Russland praktische Erfahrungen bei führenden europäischen Kulturinstitutionen zu sammeln. Während des Praktikums in einem der fünf europäischen Ländern werden die Teilnehmer die die Arbeit von großen Museen und Galerien kennenlernen und zusammen mit dortigen namhaften Kuratoren arbeiten sowie ihre eigenen Projekte entwickeln.

 

Das Programm richtet sich an junge Leute, die bereits über Erfahrungen in der kuratorischen Arbeit im Bereich der zeitgenössischen Kunst verfügen. Innerhalb der der letzten 2 Jahre letzten zwei Jahren haben 16 Kuratoren ihr Praktikum in den interessantesten und aktivsten Kulturinstitutionen absolviert - Centre Pompidou Metz, Kalmar Kunstmuseum, Turner Contemporary, Haus der Kunst und Liverpool Biennale.

 

WIE KANN ICH AM PROGRAMM TEILNEHMEN?

Teilnehmer werden im Rahmen eines Wettbewerbes ausgewählt.

  1.  Laden Sie das Anmeldeformular  herunter
  2. Schicken Sie das ausgefüllte Formular bis 5. September 2013 an curatorialexchange@gmail.com. Geben Sie  im Betreff das Zielland und Ihren Namen an (z.B. Schweden, Koroljowa Swetlana)
  3. Vorstellungsgespräche finden im Zeitraum vom 9 bis 17 September statt.
  4. Die Praktika findet im Zeitraum vom Oktober 2013 bis Februar 2014 statt.

Hier eine Übersicht der Praktika

 
Zurück