Event:Internationales Projekt „Die Rückkehr von Strauss“
Beginn: Sa, 13. Juli, 2013
Ende: Sa, 13. Juli, 2013
Stadt: Pawlowsk
Kategorie: Musik
 

Internationales Projekt „Die Rückkehr von Strauss“

Eine Kooperation von: Gemeinnützige Gesellschaft und internationales Projekt „Die Rückkehr von Strauss“, Verwaltung des Puschkin-Bezirks von St. Petersburg, Verwaltung der Stadt Pawlowsk, Österreichisches Kulturforum Moskau

Österreichische Künstler: Lankowitzer Leiblknöpf und die Musik- und Tanzgruppe Gößnitz

Am 13. Juli 2013 wird im Rahmen des internationalen Projekts „Die Rückkehr von Strauss“ und des alljährlichen Pawlowsker Stadtfestes die Petersburger Öffentlichkeit das zehnjährige Bestehen des zu Ehren des großen österreichischen Komponisten Johann Strauss errichteten Denkmals in Pawlowsk feiern. Zum Fest sind Politiker und hohe Beamte, Vertreter der österreichischen Botschaft, Musiker und Schauspieler sowie zahlreiche Verehrer des schöpferischen Vermächtnisses dieses großartigen Komponisten eingeladen. Es werden die Grußworte der Ehrengäste zu hören sein.

Zum ersten Mal werden am Konzertprogramm beim Denkmal auch eine österreichische Musik- und Tanzgruppe sowie Künstler der Musiktheater von St. Petersburg teilnehmen. Im Park werden auf der Hauptbühne das St. Petersburger Symphonieorchester und Solisten Werke der Strauss-Dynastie zum Besten geben, anschließend wird für geladene Gäste im Restaurant des Palastes ein Abendessen mit Weindegustation ausgerichtet. Den Gästen des Festes wird ein abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten: Floristik-Workshops, eine Ausstellung von Künstlern der Petrowschen Akademie der Wissenschaften und Künste und zum Schluss ein festliches Feuerwerk.

13. Juli 2013

Pawlowsk, Sadowaja (vom städtischen Teich bis zum Johann-Strauss-Denkmal)

 
Zurück