Event:„RUSSISCHE REISE“ vom Burgenland nach Sibirien
Beginn: Do, 20. Februar, 2014
Ende: Do, 20. Februar, 2014
Stadt: Nowosibirsk
Kategorie: Musik
 

„RUSSISCHE REISE“

vom Burgenland (Österreich) nach Sibirien (Russland)

Konzert von Eduard Kutrowatz und „Markells Stimmen“

Mit Unterstützung von: Bundesland Burgenland, Raiffeisenbank

Eduard Kutrowatz, Klavier

Markells Stimmen (Kammerchor der Staatlichen Philharmonie Novosibirsk)

Leitung: Igor Tjuvajev

Das Programm „Russische Reise“ umfasst Werke für Klavier, Chor, Solostimmen und Sprecher und gleichzeitig eine Gegenüberstellung von Werken österreichischer Komponisten (im speziellen burgenländischer bzw. im Burgenland geborener und ebendort wirkender Komponisten).

Haydn, Liszt, Takács, Walter Franz, Herwig Reiter und Eduard Kutrowatz treffen auf Tschaikovsky, Rachmaninoff, Sergej Tanejew, Strawinsky und Andrej Petrov, burgenländische und ungarische Volkslieder begegnen sibirischem, georgischem und russischem Liedgut.

Filmmusik (Petrovs Musik zum Sowjet-Kultfilm „Ich gehe durch Moskau“), Melodramen (Liszts Meldoram „Der blinde Sänger“ nach einem Text von Tolstoi), Bearbeitungen von  Liszts einzigem russischen Lied („Ne brani minja, moy drug“) von Herwig Reiter und Eduard Kutrowatz für Chor und Klavier, Liszts „Russisches Lied“ für Klaviersolo (Bearbeitung und Variationen von Eduard Kutrowatz) sowie  das wohl berühmteste burgenländische Volkslied „Es steht ein Baum im tiefen Tal“, neu bearbeitet und arrangiert für Chor von Eduard Kutrowatz werden beim Konzert erklingen.

 

Kammersaal

20. Februar 2014, 19 Uhr 

Philharmonie Nowosibirsk

Nowosibirsk, Schetinkina, 51a

Tel.: +7 (383) 222 3717

www.philharmonia-nsk.ru

Bestellung Tickets:

+7 (383) 222-15-11

 
Zurück