Event:Moscow Diaries - Moscow seen from inside out by Per Dybvig and Ivan Razumov
Beginn: Do, 24. April, 2014
Ende: Fr, 13. Juni, 2014
Stadt: Moskau
Kategorie: Bildende Kunst / Multimedia / Film
 

Eine Kooperation von Norwegische Botschaft Moskau, Iragui Galerie Moskau, Christine König Galerie Wien, Österreichisches Kulturforum Moskau

Künstler: Per Dybvig, Ivan Razumov

Der norwegische Künstler Per Dybwig hat eine Serie von Zeichnungen als Notizen eines Moskau Aufenthalts festgehalten. Naturgemäß verschieden ist der Blickpunkt eines in Moskau lebenden Künstlers, nämlich von Iwan Razumow, der bei unserer Ausstelllung erstmals Einblick in seine privaten Zeichenbücher gewährt.

Seien es Beobachtungen aus dem Moskauer Alltag, Gesichter, Fantasien oder Charakterstudien, es sind feine Details und Einblicke aus der Perspektive zweier doch sehr verschiedener künstlerischer Charaktere verschiedener Herkunft.

Das Zeichenbuch Per Dybwigs ist als Buch bei der Wiener Galerie Christine König erschienen, die auch die Zeichnungen für die gegenwärtige Ausstellung zur Verfügung stellt.

Eröffnung: 24. April 2014, 19 Uhr

Dauer der Ausstellung: 25. April – 13. Juni 2014

Ort: Iragui Galerie

Ulitsa Malaya Polyanka 7/7-5

Moscow 119180

Öffnungzeiten: DI-SA, 14-19 Uhr

 

 
Zurück