Event:Abgesagt: Lesung von Radek Knapp: Herrn Kukas Empfehlungen
Beginn: Sa, 05. April, 2014
Ende: Sa, 05. April, 2014
Stadt: St. Petersburg
Kategorie: Bildung / Wissenschaft / Sprache
 

ACHTUNG: Die Lesung von Radek Knapp musste leider abgesagt werden!

Radek Knapp

Geboren 1964 in Warschau, lebt seit 1976 in Wien. Studierte Philosophie an der Universität Wien. Seit 1994 als Autor tätig. Verfasser des Erzählbandes „Franio“ (1994), der Romane „Ente à l’orange“ (1996), „Papiertiger“ (2003), des Buches „Gebrauchsanweisung für Polen“ (2005) uvm.

„Herrn Kukas Empfehlungen“

Der Roman „Herrn Kukas Empfehlungen“ (1999) ist eine witzige und ironische Erzählung über einen jungen Mann, der von Polen in den „goldenen Westen“ kommt. Vor seiner Abreise nach Wien bittet der Protagonist des Romanes Waldemar seinen Nachbarn Herrn Kuka um Rat, wie man sich in der unbekannten Welt verhalten soll. Herr Kuka teilt gern sein Wissen und es stellt sich heraus, dass es in der Realität ganz anders ist.

Ein tragisch-komische Schelmenroman, in dem Radek Knapp seinen Helden durch die Straßen Wiens führt, wo er sich in lustigen, absurden, traurigen und romantischen Situationen wiederfindet.

Die Lesung findet auf Deutsch mit russischer Übersetzung statt.

Wann: 5. April, 16:00 Uhr

Wo: Park der Kultur und Lesungen

St. Petersburg, Newskij Prospekt 46

 
Zurück