Event:“Nadaistics” interdisciplinary art project
Start: Tue, 01 October, 2013
End: Thu, 31 October, 2013
City: Moscow/St. Petersburg
Category: Education / Science / Language
 

Interdisziplinäres Kunstprojekt „Nadaistics“ 

Workshops

Österreichische Teilnehmerin: Petra Sterry

 „Nadaistics“ ist ein interdisziplinäres Kunstprojekt der österreichischen Künstlerin Petra Sterry, dessen Thema nada ist. Jeder Mensch macht im Laufe seines Lebens Erfahrungen mit nada – Erwachsene wie Jugendliche und Kinder. Nada ist ein Teil von uns selbst. Aus dieser Einsicht heraus hat Petra Sterry das Kunstprojekt Nadaistics entwickelt und geht dieser Behauptung in Workshops mit Teilnehmern aller Altersstufen nach.

Doch was meint der Begriff nada eigentlich? Nichts? Leere? Oder Hoffnung? Eine Möglichkeit? Während nada im Spanischen und Portugiesischen „nichts“ heißt, steht die Wurzel „nad“ in den slawischen Sprachen für Hoffnung. Petra Sterry versteht das nicht Greifbare als etwas Wertvolles. Das Nichts ist für die Künstlerin kein Mangel, sondern eine Chance. Nadaistics spannt einen Bogen über die Vielfalt der unterschiedlichen Aspekte und versammelt unter www.nadaistics.com Beiträge über das, was nada sein kann. 

Nadate yourself!  

Projektzeitraum: Oktober 2013

Veranstaltungsorte:

Staatliche Pädagogische Herzen Universität, St. Petersburg

Staatliche Universität, St. Petersburg

Staatliche Lomonosow-Universität Moskau

 
Back