Event:Die Meisterschaftsbotschaft in Wien
Start: Tue, 23 September, 2014
End: Tue, 23 September, 2014
City: Vienna
Category: Fine Arts / Multimedia / Film
 

Am 23. September (Dienstag) findet im Russischen Zentrum für Wissenschaft und Kultur in Wien ein öffentliches Konzert Die Meisterschaftsbotschaft des Hauses der Musik Sankt-Petersburg statt. An diesem Abend wird Flötist Andrey Sannikow vor dem wienerischen Publikum die Werke von überwiegend französischen Komponisten vortragen, unter welchen solche Komponisten wie Paul Génin, François Borne, Georges Bizet und Benjamin Godard zu nennen sind. Im Programm der Pianistin Elisaweta Iwanowa sind russisch-spanische Spiele der Komponisten Sergei Prokofjew und Manuel de Falla.  

 

Andrey Sannikow (23 Jahre alt) ist Student das Moskauer Konservatoriums (Klasse des Volkskünstlers Russlands Leonid Lebedew). Er ist Sieger der internationalen Wettbewerbe „Frühling in Russland“ (Moskau, 2007), “Nacht in Madrid“ (Spanien, 2013), “Paolo Serrao“ (Italien, 2013), des VI Internationalen Musikwettbewerbes “Giovani Musicisti“ (Italien, 2014).

 

Elisaweta Iwanowa (27 Jahre alt) hat ihr Studium an Moskauer Konservatorium abgeschlossen (Klasse des Volkskünstlers der Russischen Föderation Professor Sergey Dorenskiy). Zu diesem Zeitpunkt ist sie Aspirantin der Hochschule für Musik und Theater der Stadt Hamburg (Klasse des Professoren Ewgeniy Korolyow). Siegerin des Internationalen Wettbewerbes “Piano Campus“ (Frankreich, 2011) und des Internationalen Wettbewerbes Verona (Italien, 2012).

 

Die Meisterschaftsbotschaft ist ein einmaliges Projekt des Hauses der Musik Sankt-Petersburg und der Einrichtung Rossotrudnitschestwo, das im Dezember 2012 startete und unter Förderung von dem Ministerium für Kultur der RF stattfindet. Das Projekt schließt Ausfahrtsschaffenstreffen der leitenden Musiker in Russland und Gastspiele der jungen Solisten in Russischen Zentren für Wissenschaft und Kultur in Europa-Ländern ein. Das nächste Konzert im Russischen Zentrum für Wissenschaft und Kultur in Wien findet am 29. Oktober statt.

 

Beginn des Konzertes um 19.00.

Der Eintritt ist kostenlos.

Adresse: Brahmsplatz 8, Wien. 

Telefon: 0043/1/505 18 29 – 0. 

http://www.russischeskulturinstitut.at 

 

Haus der Musik Sankt-Petersburg ist eine föderale Kultureinrichtung, die in 2006 zur Vorbereitung der russischen jungen Musiker zu internationalen Wettbewerben und Festivals gegründet wurde, es befindet sich im Palast des Großfürsten Aleksey Romanow auf Moyka Straße, 122.

Künstlerischer Leiter ist ein berühmter Violoncellist, Volkskünstler Russlands, Professor Sergej Roldugin.

Weitere Information findet man auf der Webseite: www.spdm.ru

 
Back